Hier ein Gesundheitstipp für die Fettverbrennung: Esst die exotischen Früchte Mango, Papaya und Ananas, denn die erhöhen den Stoffwechsel. Ihr werdet sehen, wie schnell die Pfunde purzeln werden. Wer lieber einheimische Früchte mag, dem empfehle ich Äpfel, am besten Bioqualität   Ananas enthalten außerdem  Phytohormone und erleichtern die Wechseljahre.

Neu entdeckt habe ich Moringa oleifera, eine in Indien sehr bekannte Pflanze. Sie wird  als der Baum des Lebens bezeichnet und enthält fast alle Nährstoffe, die wir brauchen. Ihr findet auf Youtube.de sehr schöne Videos von dieser göttlichen Pflanze. Weiter kann ich Euch Kokosöl sehr empfehlen, das sehr positive Wirkungen auf unseren Körper hat. Dr. Mary Newport hat ihren schwerst dementen Mann Steve damit behandelt und sensationelle Erfolge damit bei ihm erreicht.  Heute ist er nur noch leicht dement und verrichtet viele ehrenamtliche Tätigkeiten für seine Gemeinde.

 

Visionen des Goldenen Zeitalters

Habe dieses Video erhalten, das sehr aufbauend auf uns wirkt und zeigt, wie sich unsere Welt zum Positiven hin verändert. Habt viel Freude beim Anschauen dieses schönen Videos und genießt es.

Besucherzaehler

Xylitol für gesunde Zähne!

Informiere Euch gerne über einen wundervollen Zuckerersatz, der laut wissenschaftlicher Studien, Karies und Paradontose enorm gelindert hat. Es ist Xylitol, das nur halb soviel Kalorien wie normaler Zucker hat. Es gibt eine Studie aus Finnland, in der die Wirkungen genau beschrieben sind. Es ist die  Turku-Zuckerstudie. Hier der Link zur pdf: http://www.merciful-trading.at/dokumente/Xylit.pdf

Deshalb sollten Frauen keinen BH tragen

Französische Sportmediziner fanden heraus: Das Tragen von Büstenhaltern bringt Frauen keinen Nutzen, sondern leiert das Gewebe aus. Ich  erkläre euch, wie ihr das verhindern könnt. Schönere, festere Brüste und weniger Dehnungsstreifen: Das versprechen sich Frauen vom Tragen eines BHs. Doch entgegen den Erwartungen unterstützt und schützt ein Büstenhalter die Brüste gar nicht vor den Auswirkungen der Schwerkraft, sondern kann sogar Schäden verursachen - und sie machen abhängig.
Im Rahmen einer Studie beobachtete der Sportmediziner Jean-Denis Rouillon von der Universität der Franche-Comté über 15 Jahre hinweg, welche Auswirkungen ein BH-Verzicht auf die Brüste von 320 Frauen im Alter von 18 bis 25 hatte. Das Ergebnis: Der Verzicht machte die Brüste sogar noch schöner!

Der Grund dafür klingt ganz einfach. Nur wenn wir keinen BH tragen, kann das stützende Gewebe wachsen, welches dafür sorgt, dass der Busen sich selbst halten kann. Die Forscher beobachteten außerdem, dass sich die Brustwarzen um 7 Millimeter pro Jahr hoben, die Brüste fester wurden und Dehnungsstreifen verschwanden. Einige der Probandinnen erklärten sogar, dass sie ohne Büstenhalter weniger Rückenprobleme hatten.

Öfter mal "oben ohne"

Bevor nun alle ihre BHs im Müll entsorgen, sei gesagt, dass Frauen, die schon seit Jahren permanent einen Büstenhalter tragen, nicht abrupt damit aufhören sollten. Stattdessen ist ein gesundes Mittelmaß wichtig. Ab und an kann immer mal wieder auf ihn verzichtet werden, damit sich das stützende Gewebe langsam aufbauen kann.

 

Vita Biosa Fermentgetränk und seine wohltuenden gesundheitlichen Wirkungen

Habe jetzt ein tolles Magen- und Darmstärkungsmittel entdeckt und bin sehr begeistert davon. Das Immunsystem sitzt zu einem großen Teil im Darm, und wenn unser Darm gesund ist, dann heilen automatisch auch viele Krankheitssymptome. Vita Biosa ist dafür bekannt, dass es wirkt bei Morbus Crohn, Diabetes, HIV, Leberkrebs und Prostatakrebs, Speiseröhrenkrebs, Migräne, Colitis Ulcerosa, MCS, Gicht, Wundliegen, Leukämie, schwere Osteoperose und vielen anderen Krankheitssymptomen. Bin sehr froh, dass ich zu diesem segensreichen Fermentgetränk geführt wurde. Mögen alle, die das lesen, seine wundervollen Wirkungen spüren und wieder zur vollen Gesundheit finden, das wünsche ich mir von ganzem Herzen.

Die große Bedeutung von Vitamin C für unsere Gesundheit

Habe bisher gar nicht gewußt, wie wichtig überhaupt Vitamin C ist. Habt Ihr gewußt, dass Vitamin C an 95 % der Stoffwechselvorgänge beteiligt ist? Und ohne dieses wichtige Vitamin wären wir nur eine wabernde Masse, denn es hält alles in unserem Körper zusammen. Leider sind die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation so gering, dass wir nie richtig gesund sein können, wenn wir uns an diese halten. Eine Überdosierung gibt es bei Vitamin C ncht, denn zuviel davon wird von unserem Körper sofort ausgeschieden. Einzige Ausnahme ist eine Vitamin C-Allergie. Vitamin C hat blutdrucksenkende Wirkung, es wirkt als Antioxidans,  stärkt das Immunsystem, es ist gut für Augen und Nerven, sehr wichtig für Haut und Gelenke, hilft bei Allergien, ist wichtig für die Aufnahme von Eisen und sehr wichtig in der Schwangerschaft und bei älteren Menschen. Es ist nach Sauerstoff und Wasser das Drittwichtigste für unseren Körper.

Meine Zeit in Meran vom 07. - 17.10.18

Es war sehr schön in Meran, Südtirol. Mein Freund Werner hat mir sehr viel über Kräuter beigebracht. Werde viele Dinge übernehmen, die ich dort gesehen habe und die mir gutgetan haben. Das neue Wissen gebe ich gerne an meine Gruppe weiter, weil es so wertvoll ist. Weiter habe ich wieder die Freude am Wandern gefunden. Mußte es erstmal langsam angehen, weil ich so starke Steigungen wie in Südtirol nicht gewohnt war. Mein Freund sagte zwar immer, ich müsse leidensfähiger werden, jedoch habe ich darüber oft schmunzeln müssen und ihn damit später aufgezogen. Werner ist ein lieber Kerl, und ich wünsche ihm alles Glück auf Erden. Er hat mir so schöne Kraftorte gezeigt und mich mit auf seine Wege mitgenommen. Wir haben zusammen Esskastanien, Springkrautsamen und Feigen gesammelt und viel zusammen unternommen. Er wird immer einen großen Platz in meinem Herzen einnehmen, denn ich wurde sehr im Herzen von ihm berührt  Werde noch lange an die schönen Dinge denken, die ich mit ihm erfahren habe. Gott segne und beschütze ihn.

Ausbildung zum Entspannungstrainer mit Zertifikat

 

Habe meine  Ausbildung zun Entspannungstrainer mit Zertifkiat am 10.04.18

mit Bestnote beendet und  nur sechs Monate, statt 18 Monate Regelstu-

dienzeit für das ganze Studium gebraucht. Darauf bin ich sehr stolz. Diese Ent-

spannungstechniken zu lernen war sehr leicht für mich. Es liegt mir im Blut.

Meine Lieblings-Entspannungstechniken sind Qi Gong-Übungen und Fantasiereisen.